Executive Roundtable Automotive
04 July 2019

Automobilität der Zukunft - Neue Wertschöpfungsketten, Geschäftsmodelle und Strategien

Der Wandel in der Automobilindustrie ist in vollem Gange. Immer mehr Hersteller, Zulieferer und Mobilitätsanbieter stellen ihre etablierten Geschäftsmodelle und Strategien auf den Prüfstand. Nur wer jetzt die Weichen stellt, wird im Automobilitätsmarkt der Zukunft weiter erfolgreich bestehen. Unter dem Titel „Automobilität der Zukunft“ hat Arthur D. Little mit führenden Vertretern der Branche Strategien und Lösungsansätze zur Bewältigung der entscheidenden Herausforderungen der Industrie diskutiert.

Die Transformation der Automobilindustrie

Die Automobilbranche steht vor großen Herausforderungen. Die Hersteller sehen sich durch demografische Veränderungen, steigende Urbanisierung sowie massive Verkehrsüberlastung mit einer zunehmenden Dynamik im Markt konfrontiert. Elektromobilität und neue Mobilitätstrends wie Ridehailing und autonomes Fahren bestimmen den Wandel der Automobilbranche. Um die Herausforderungen nachhaltig bewältigen zu können, müssen jedoch nicht nur technologische Veränderungen, sondern auch die Dynamik eines komplexer gewordenen Ökosystems mit infrastrukturellen und gesellschaftlichen Entwicklungen, Rohstoffknappheit sowie Gesetzgebung berücksichtigt werden.

Vor dem Hintergrund dieser Herausforderungen begrüßte Arthur D. Little am 04. Juli 2019 in München rund 30 Geschäftsführer und führende Vertreter der Automobilindustrie, um Lösungen aus verschiedenen Perspektiven der Marktteilnehmer zu diskutieren.